Montag, 12. Februar 2018

Vorstellung der Verlegerin Birgit Kluger vom OBO ebooks Verlag

Bevor wir zur Vorstellung der "Autorin" Birgit Kluger - Autorin kommen, möchte ich Euch ein Interview zeigen, welches ich mit der "Verlegerin" Birgit Kluger - Autorin geführt habe.
Es war sehr interessant für mich und hat mir gut gefallen.

Danke für Deine Zeit Birgit

Hallo Birgit, schön dass Du Zeit für uns hast.
Wie sieht Dein Alltag aus?
Mein Alltag teilt sich auf zwischen meiner Arbeit als Autorin und der als Verlegerin. Als Autorin arbeite ich vormittags, das ist für mich die beste Zeit zum Schreiben. Verlegerische Arbeiten erledige ich dagegen am Nachmittag. Was allerdings immer der Fall ist: Der Wecker klingelt viel zu früh . Ich bin nicht so der Morgenmensch und wenn meine restliche Familie aus dem Haus ist, brauche ich noch circa eine Stunde Anlaufzeit mit Kaffeetrinken und Lesen, bevor ich loslegen kann.
Bevor ich mit dem Schreiben anfange, beantworte ich meist emails und schaue bei Facebook vorbei. Danach setze ich mich normalerweise ans Manuskript, wenn ich vormittags nicht daran arbeite, passiert den restlichen Tag in dieser Hinsicht auch nichts mehr . Nachmittags folgt dann die Verlagsarbeit, das Planen und Durchführen von Marketingaktionen, Korrespondenz, etc. Okay, hin und wieder schaue ich auch bei Facebook vorbei.

Was sind Deine Hobbys?
Lesen gehört wirklich zu meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen und das trifft sich gut. Es kommt meiner Verlagsarbeit zugute und ist natürlich auch wichtig für meine Arbeit als Autorin. Um zu entspannen lese ich dann aber oft in Genres rein, in denen ich selbst gerade nichts schreibe. Denn dann kommt mein innerer Lektor eher zur Ruhe . Deshalb lese ich zurzeit viel Fantasy.

Seit wann gibt es Deinen Verlag?
Seit Mitte 2017.

Wie bist Du auf die Idee gekommen, einen Verlag zu eröffnen?
Das war ein schleichender Prozess. Ich lese ja sehr viel und sehr gerne und hatte schon des Öfteren Bücher in der Hand von denen ich dachte, ‚schade, dass der/die Autor/in unbekannt ist, so eine tolle Geschichte’. Mein Mann brachte man dann schließlich auf die Idee selbst einen Verlag zu gründen. Ich bin mittlerweile schon seit sechs Jahren als Selbstpublisherin tätig und habe in dieser Zeit einiges gelernt. Mit meinem Hintergrund – ich habe Betriebswirtschaftslehre studiert- lag es nahe, einen Verlag zu gründen und dieses Wissen einzubringen. Ich habe es nicht bereut, denn mir macht die Zusammenarbeit mit anderen Autoren wirklich viel Spaß und ihre Bücher auf den Markt zu bringen ist genauso spannend wie meine eigenen Bücher zu veröffentlichen.

Wie findest Du die Autorinnen für Deinen Verlag? Oder finden die Dich?
Beides. Manche Autorinnen kontaktieren mich, andere wiederum habe ich zuerst kontaktiert. Ich kenne ja viele meiner Kolleginnen über Facebook und da ergeben sich solche Kontakte auch oft aus einem Gespräch, oder ich frage sie ob sie Interesse haben in meinem Verlag zu veröffentlichen.
Kennst Du dann die Geschichten der Autorinnen schon welche Du selbst kontaktierst?
Meistens ja, ich habe aber auch schon Autorinnen kontaktiert und sie gebeten mir etwas Passendes zu schicken.

Das Klingt spannend aber auch anstrengend.
Ach, es macht vor allem Spaß. Natürlich steckt auch viel Arbeit dahinter, aber ich liebe es sowieso zu lesen und wenn ich dann noch Bücher von Autoren lese, die ich unter Vertrag nehmen kann, ist das toll.

Sind Dir als Verlegerin Rezensionen wichtig?
Rezensionen sind immer wichtig. Zum einen beeinflussen sie andere Kunden in ihrer Entscheidung und zum anderen will man ja auch als Verleger wissen, wie ein Buch bei den Lesern ankommt.

Nimmst Du Dir die Kritiken zu Euren Büchern zu Herzen?
Ja. Natürlich fängt man nicht gleich an ein Buch umzuschreiben, aber eine berechtigte Kritik kann schon mal dazu führen, dass man etwas ändert.


Darf man Dich als Blogger anschreiben, wenn man ein Buch von Deinem Verlag rezensieren möchte, oder hast Du ein festes Bloggerteam?
Ja, man darf mich gerne anschreiben. Aber bitte nur Blogger, die auch Liebesromane rezensieren, denn ein anderes Genre verlegen wir zurzeit nicht.


Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
http://www.obo-ebooks.com/
https://www.facebook.com/Birgit.Kluger/

Copyright:
http://www.obo-ebooks.com/
https://www.facebook.com/Birgit.Kluger/


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung. https://unserebuechereckeblog.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html