Mittwoch, 24. Januar 2018

Rezension von Beate zu dem Buch "Das Geheimnis der Anhalterin: Kriminalroman" von Britta Bendixen


Meine Rezension zu dem neusten Buch Baby von Britta Bendixen
Herzlichen Dank für die Einladung zum Vorab lesen.
Ich möchte Dir zu diesem Werk gratulieren, es ist eine spannende
Weitere Folge mit den Charakteren aus:
"höllisch heiß"
Besonders Kristina und ihre Familie ist mir ans Herz gewachsen,
Was für eine Freude das diese Geschichte....
Hmmmm lest selber 😂
Eine Anhalterin und ihre Geschichte, ihr Schicksal... und die Reise nach Berlin, war für mich eine Lesenacht voller Spannung
*****
Die Reise nach Berlin: 5 Sterne warten dort
Von Beate Majewski am 24. Januar 2018
Format: Kindle Edition
Nach höllisch heiß, der Vorgänger dieser Geschichte, wurde ich Dieses mal absolut spannend unterhalten. Die Charaktere aus höllisch heiß treffen sich in Berlin zu einer Hochzeitsfeier. Ein Wiedertreffen / lesen mit allen Freunden. Dann kommt eine Anhalterin, Kristina ist für die Not der jungen Tramperin sehr offen und die Geschichte nimmt Fahrt auf. Logik, Spannung, Emotionen, Charaktere die lebensnah beschrieben sind und der Bezug zu dem Vorgänger sind hier grandios umgesetzt. Ich erhöhe von 3 auf 5 Sterne und bitte um weitere Folgen.
Auch ohne Vorkenntnisse kommt man top in die Geschichte und erlebt Partnerschaften mit all ihren Höhen und Tiefen.
Für mich das Beste Werk bisher aus der Feder der Autorin.
3 Herzen für Kristina, eine tolle Frau mit einer Idee die berührt,
und dem Leser ein hervorragendes Ende präsentiert

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung. https://unserebuechereckeblog.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html