Montag, 27. November 2017

Ostfrieslandtag mit der Autorin Susanne Ptak vom Klarant Verlag


Wir haben heute Ostfrieslandtag mit der Autorin Susanne Ptak

Liebe Susanne,
nimm Platz und mach es Dir bequem,
wir haben Dir einen Kaffee und eine kleine Stärkung bereitgestellt, wir hoffen Du fühlst Dich wohl bei uns. 

Zu unserem Ostfrieslandtag habe ich Susanne Ptak einige Fragen gestellt um den Privatmensch hinter diesem Namen etwas näher kennen zu lernen.
Vielen Dank Susanne, dass Du Dich meinen Fragen gestellt hast.



Susanne Ptak hat uns auch ein Interview gegeben. 





Hallo Susanne, schön dass Du Zeit für uns hast. 


Magst Du Dich unseren Lesern kurz vorstellen?


Gerne. Mein Name ist Susanne Ptak und ich kam vor 53 Jahren in Düsseldorf zur Welt. Seit 2003 lebe ich jedoch mit Mann, Hund und Schafen in Ostfriesland, vor den Toren der schönen Stadt Leer.

Erinnerst Du Dich noch an Deine Schreibanfänge, wie Du dazu gekommen bist und gibt es noch einen (anderen) Hauptberuf den Du ausübst?


Angefangen zu schreiben habe ich schon in jungen Jahren. Und das mehrfach :-D. Im zarten Alter von 10 Jahren verkündete ich zum ersten Mal, dass ich Schriftstellerin werden wollte. Aber es ist nie etwas daraus geworden. Das Leben kam mir immer irgendwie dazwischen. Und dann kam dieser denkwürdige Samstag im November des Jahres 2013. Zu diesem Zeitpunkt betrieb ich seit vier Jahren eine kleine Schafskäserei, die leider, allen Prognosen und Statistiken, die da behaupteten, der Verbraucher bevorzuge handgemachte Produkte aus regionalen Kleinbetrieben zum Trotz, mehr schlecht als recht lief.


So stand ich also an besagtem Novembersamstag, frierend und mit barbarischen Rückenschmerzen seit 6.30 Uhr auf dem Leeraner Wochenmarkt, als um 10.00 Uhr die erste potentielle Kundin meinen Stand aufsuchte. Sie probierte sich durch sämtliche Produkte, lobte diese in den höchsten Tönen und teilte mir dann mit, dass meine Preise viel zu hoch seien und ich es doch vielleicht besser auf dem Markt in einer Großstadt versuchen solle.


Die Marktkollegen behaupteten später, die blanke Mordlust in meinen Augen gesehen zu haben. Und ich tat es! Ich brachte jemanden um! Keine Sorge, nicht die Kundin. Nach Marktschluss fuhr ich nach Hause, aß zu Mittag und schrieb das erste Kapitel vom „Grünlandmord“.


Ich gehöre zu den glücklichen Autoren, die vom Schreiben leben können und übe daher keinen anderen Beruf aus.

Spielt es bei Dir eine Rolle, das Du Ostfriesenkrimis schreibst, weil Du in Ostfriesland lebst?


Definitiv ja. Lebte ich noch in Düsseldorf, würde ich aller Wahrscheinlichkeit nach Düsseldorfkrimis schreiben, die völlig andere Inhalte hätten.

Wie kamst Du auf die Idee Krimis zu schreiben?


Siehe weiter oben – Mordgedanken …

Hast Du Dich „bewusst“ für das Genre Krimi entschieden, und wenn ja, warum?


Ein ganz klares Jein. Auslöser für den ersten Krimi waren die ja schon mehrfach erwähnten Mordgedanken. Zu dieser Zeit habe ich aber auch mit Begeisterung bevorzugt die Krimis der amerikanischen Kollegin Betty Hechtman gelesen. Sie lässt ein „Häkelkränzchen“ in Kalifornien ermitteln. Das gefiel mir sehr gut und ich dachte, dass eine privat ermittelnde Spinngruppe doch prima nach Ostfriesland passen würde. Da der „Grünlandmord“ sich von Anfang an großer Beliebtheit erfreute, habe ich einfach weitergeschrieben.

Wie bist Du zum Klarant Verlag gekommen?
Ein ebenfalls denkwürdiger Tag. Da ich überhaupt keine Lust hatte, einen Verlag zu suchen und mein Mann, noch während ich am ersten Krimi schrieb, über die schöne Möglichkeit des Selfpublishings bei Amazon stolperte, machte ich genau das: Ich veröffentlichte den Grünlandmord selbst. Schon einige Wochen später klingelte das Telefon und Frau Werner vom Klarant-Verlag rief mich an. Sie wollten mein Buch veröffentlichen! Zuerst habe ich das gar nicht richtig verstanden und dachte, das sei ein Verlag, der mir ein Zeitungsabo unterjubeln wolle :-D. Glücklicherweise habe ich nicht sofort aufgelegt, sondern erst mal zugehört. So wurde ich Verlagsautorin.
Wie hast Du Dich gefühlt, nachdem Du Dein erstes Buch-Baby in Händen gehalten hast?
Das ist so ein bisschen, wie die erste große Liebe. Von Schmetterlingen im Bauch bis „OMG! Was passiert da gerade?!“ ist eigentlich das komplette Gefühlsspektrum dabei.
Wer darf als erster Deine Manuskripte beurteilen?
Die besten Testleser der Welt! Ohne ihr Okay geht kein Buch ins Lektorat.
Wie findest Du die Ideen für Deine Geschichten?
Eigentlich überall. Mal ist es ein Zeitungsartikel, mal ein Fernsehkrimi, bei dem ich denke: Da hätte man deutlich mehr draus machen können. Manchmal auch eine Idee, die mich spontan überfällt.
Hast Du noch weitere Veröffentlichungen beim Klarant Verlag geplant?
Aber ja! Den Vertrag für 2018, der zwei weitere Josefine-Brenner- und zwei Spinnkrimis umfasst, habe ich bereits unterschrieben. Außerdem hoffe ich, in diesem Jahr die Zeit für den schon länger geplanten „Amish-Krimi“ zu finden.
Was darf beim Schreiben nicht fehlen, bzw. gibt es irgendwas was Du brauchst? (Kaffee, Kekse, Tee etc.)
Mein Laptop und absolute Ruhe.
Welcher war der verrückteste/komischste Ort, an dem Du je geschrieben hast?
Auf die Gefahr hin, langweilig zu wirken: Ich habe noch nie an einem verrückten Ort geschrieben. Immer nur zu Hause am Computer.
Magst Du uns deine Werke beim Klarant Verlag kurz vorstellen?
Spinnkrimis (nur als Ebooks):

Ostfrieslandkrimis von Susanne Ptak beim Klarant Verlag
Grünlandmord

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 589 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 118 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (23. Mai 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B00KJIW5A6
Preis: 3.99 Euro


Klappentext: 
Ländlicher Frieden kann trügerisch sein: Dies bekommt Britta zu spüren, als der Besitzer des örtlichen Pferdehofs ermordet wird. Als auch noch ihre Schere als Tatwaffe identifiziert wird und Britta unter Verdacht gerät, entwickelt sich der Mord zu einer persönlichen Angelegenheit. Da die örtliche Kripo in die falsche Richtung zu ermitteln droht, beschließt Britta, auf eigene Faust nachzuforschen, ohne zu ahnen, wie nahe sie dem Mörder bereits ist...
Eine aufregende Mischung aus friesischer Gelassenheit, ländlicher Intrige und mörderischer Spannung inmitten von Weideland, Wolle, Schafen und guten Freunden.
Rezension von Beate Majewski:
****
Ein Ostfriesland, ein Krimi... und ich bin Fan
Von Beate Majewski am 25. Oktober 2016
Format: Kindle Edition
Britta öffnet ihr Leben, zeigt uns ihre Liebe, ihre Hobbys, ihren Bruder und es geschieht ein Mord. Wer leidenschaftliche Liebe zu Ostfriesland hat... ist hier gut unterhalten. Für mich die pure Entspannung… Tee, eine Geschichte voller Wärme, getragen durch Freundschaft und der Blick hin zum Mord und seinen Beweggrund.
Das Beste sind Nico und seine Koch- und Backrezepte die am Ende des Buches zum Nachmachen stehen. Tolle Idee und für mich nah an der Realität. Ein kleines Stück Urlaub vom Alltag.

Hexenmord

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 611 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 119 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (21. April 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B00JV07LY8
Preis: 3.99 Euro


Klappentext: 
Holtland, eine Dorfidylle in Ostfriesland. Und dann das: Eine Hexe zieht ins Dorf und wird kurz darauf ermordet. Viele der Bewohner werden verdächtigt, dunkle Geheimnisse tauchen auf, der Tratsch blüht. Der Mörder muss aus der Dorfgemeinschaft stammen, es gibt einen schrecklichen Verdacht...
Eine aufregende Mischung aus friesischer Ruhe, ländlicher Intrige und mörderischer Spannung inmitten von Weideland, Wolle, Schafen und guten Freunden.

Wiekenmord

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 521 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 114 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (6. August 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00MHXC57E
Preis: 3.99 Euro



Klappentext:
Im ostfriesischen Leer geschieht wieder ein kaltblütiger, grausamer Mord und Britta ist dem Verbrechen gefährlich nahe. Sie ahnt die schrecklichen Zusammenhänge und ist plötzlich tief in die Ermittlungen verstrickt: Das Opfer hatte viele Feinde und ihr wird viel zu spät klar, dass der Mörder vor nichts mehr zurückschrecken wird…

Rezension von Beate Majewski:
****
Holtland.... Britta, ihre Freunde und ein Mörder
Von Beate Majewski am 29. November 2016
Format: Kindle Edition
Der dritte Teil der Reihenfolge ist wie ein Treffen mit Britta, ihren Freunden und der Familie. Tee, Kaffee und gutes Essen sind dabei und man darf es sich gemütlich machen mit einem Krimi zum Entspannen. Die Charaktere werden immer mehr ausgearbeitet und man lernt diese Menschen immer besser kennen. Der Schafs Hof und seine Betreiber entdecken einen ekelhaften Fund. Die Polizei ermittelt und rasch ist man mitten im Geschehen. Besonderes Highlight sind immer zum Schluss Rezepte im Buch. Diese sind hervorragend und gut zum nach kochen.
Diesmal füllt mein Rezepte Buch: Bratapfel, Vanillesoße und Lamm Eintopf.
Toll wie mein Rezepte Buch sich füllt aus dem schönen Ostfriesland.


Rosenmord

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 417 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 97 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (14. November 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00PG7WHXK
Preis: 3.99 Euro


Klappentext:
Von wegen Dorfidylle, im ostfriesischen Leer treibt ein Serienmörder sein Unwesen! Erst ein Lebensmittelkontrolleur, danach eine Veganerin und schließlich eine Reporterin. Und bei jeder der drei Leichen finden die Kommissare eine seltene, geheimnisvolle Rose, dunkelgelb mit orangen und roten Streifen. Gegen ihre Neugier kommt Britta nicht an: Sie macht eigene Nachforschungen und kommt dem Mörder dabei gefährlich nah...
Eine aufregende Mischung aus friesischer Gelassenheit, ländlicher Intrige und mörderischer Spannung inmitten von Weideland, Wolle, Schafen und guten Freunden.

Rezension von Beate Majewski:
****
Die Rosen des Mörders
Von Beate Majewski am 1. Dezember 2016
Format: Kindle Edition

Ich fasse mich kurz, ich liebe Ostfriesland, die vertraute Stadt Leer. Ostfriesischen Tee und die Krimis von der Autorin. Die idyllischen Treffen der bekannten Charaktere aus der Reihe, die Rezepte zum Ende jeder Geschichte ist ein Ritual das mir total gefällt. Dieses Mal wird ein Serienkiller gesucht, der Rosen hinterlässt.
Spannend und etwas blutig und eine Ermittlung zum mitdenken. Bin da gerne Hobby Polizist :) Kurze Auszeit, genau richtig zum Abschluss ein harmonisches Beisammensein in der Spinner-Gruppe.



Hebammenmord
 
Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 444 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 123 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (20. Februar 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B00TOULYMU
Preis: 3.99 Euro


Klappentext:
Mitten in Ostfriesland wird die Leiche einer Frau gefunden, die auf mysteriöse Weise im eiskalten Wasser zu Tode kam. War es ein Unglück oder wurde sie ermordet? Ist die ehemalige Kollegin des Opfers wirklich eines natürlichen Todes gestorben? Ein Mordanschlag auf eine weitere Hebamme lässt die Vermutung zur Gewissheit werden - ein Mörder geht um. Die Zeit tickt gnadenlos, denn niemand weiß, ob noch weitere Menschen in Gefahr sind...
Eine aufregende Mischung aus friesischer Gelassenheit, ländlicher Intrige und mörderischer Spannung inmitten von Weideland, Wolle, Schafen und guten Freunden.
https://www.amazon.de/gp/product/B00TOULYMU/ref=series_dp_rw_ca_5

Rezension von Beate Majewski:
***
Annika H. die neue Kommissarin in Leer

Von Beate Majewski am 26. November 2016

Format: Kindle Edition


Annika die versetzt wurde von Hannover nach Leer arbeitet bei der Polizei und das ist ihre Geschichte. Ihr Freund, ihr Vater, auch Polizist sind dort zu Hause.

Es ist eine weitere Folge der Spinngruppen Reihe. Die Spinngruppe gefällt mir immer wieder besonders gut in ihrer Harmonie. Friedliche Treffen mit Wolle aus der eigenen Herstellung… hier stricken die Menschen und plaudern beim Tee. Eine realisierte Freundlichkeit erreicht den Leser. Der Fall an sich hat mich dieses Mal nicht so abgeholt, es war mir zu wenig Herzlichkeit in dem Charakter von Annika und zu wenig Spürsinn bei ihrer Arbeit. Es kam mir so vor als ob der Leser schon längst den Fall gelöst hat und Sie tappte noch in dunkler Naivität. Eine gute Unterhaltung bleibt dennoch für Ostfriesland Krimi Fans und das beste kommt zum Schluss.... Rezepte! Ich mache mir jetzt eine heiße Schokolade ala Nico.

Feuermord
Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 409 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 115 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (2. Mai 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B00X2KNOF8
Preis: 3.99 Euro


Klappentext:
Ein Feuerteufel wütet in Ostfriesland. Nun brennt schon der dritte Hof innerhalb kürzester Zeit und dessen Besitzer Keno Groenewoldt wird tot aufgefunden – ohne Brandverletzungen, sondern erschlagen! Werner und Steffen nehmen die Ermittlungen auf und die Liste der Verdächtigen wird immer länger. Ist Kenos Streit mit Biobauer Theo Kruse eskaliert? Oder steckt Uwe Jörgen, Vorsitzender eines obskuren Tierrechtler-Vereins, hinter dem Mord? Als die Ermittlungen ins Stocken geraten, entschließen sich Martha und Britta zu einem Undercover-Einsatz – und begeben sich dabei in große Gefahr ...
Eine aufregende Mischung aus friesischer Gelassenheit, ländlicher Intrige und mörderischer Spannung inmitten von Weideland, Wolle, Schafen und guten Freunden.
Rezension von Beate Majewski:
*****
Die Suche nach dem Brandstifter
Von Beate Majewski am 12. Dezember 2016
Format: Kindle Edition
Das Cover gefällt mir besonders gut, passt es gut zum Thema. Brandstifter, Tierschützer, und eine Diskussion über Massen Tier Haltung unterstützen diesen Krimi. Das Thema hat mir sehr gut gefallen, auch die Beschreibung der modernen Molkerei Anlagen unter den Bauern und Höfen, die Tierhaltung und die Sorgen der Betreiber. Das und die Suche nach dem Grund für die gelegten Brände runden eine spannende Unterhaltung ab. Viel zu kurz war das Lese Vergnügen.

Familienmord
Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 420 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 107 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (1. September 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B014T92GZY
Preis: 3.99 Euro


Klappentext:
Was für eine Horrornachricht trifft in Ostfriesland ein: Brittas Sandkastenfreundin Daniela ist tot - gestorben bei einem Reitunfall. Sofort machen sich Britta und Steffen auf nach North Yorkshire, England, wo Daniela geheiratet und eine Familie gegründet hatte. Auch Danielas Mann starb durch einen vermeintlichen Unfall ebenso wie der damals ermittelnde Polizeichef. Britta und Steffen stellen Nachforschungen an, denn an die Unfalltheorie glauben sie schon bald nicht mehr. Geht es um das Erbe der wohlhabenden englischen Adelsfamilie? Ist auch Danielas Tochter Sarah in Gefahr? Als mitten in der Nacht ein Viehtransporter mit englischem Kennzeichen vor Brittas Hof hält, weiten sich die Ereignisse auch auf Ostfriesland aus…

Hochzeitsmord


Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 394 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 108 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (16. Januar 2016)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B01AQX72ZG
Preis: 3.99 Euro



Klappentext:
Die Freunde der ostfriesischen Spinngruppe sind in heller Vorfreude: Die Hochzeit von Martha und Hauptkommissar Werner Harms steht kurz bevor! Doch die Feierstimmung wird durch zwei grausame Morde getrübt. Erst eine tote Krankenschwester, brutal zugerichtet, mitten auf einem Friedhof in Leer. Und dann – am Tag der geplanten Hochzeit – der beliebte Pastor, der das Hochzeitspaar trauen sollte und den Martha schon seit vielen Jahren kennt. Was steckt hinter den Morden? Geht es um die Vertuschung von Medikamentendiebstahl in der Klinik, in der die getötete Krankenschwester gearbeitet hatte? Oder macht ein Serienmörder Ostfriesland unsicher? Schließlich überschlagen sich die Ereignisse, und ohne es zu ahnen, kommen Britta und die hochschwangere Martha dem Täter gefährlich nah ...

Jägermord
Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 404 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 105 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (30. März 2016)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B01DOFRUKU
Preis: 3.99 Euro


Klappentext:
Der ostfriesische Psychiater Volker Bräuer kann seinen Augen kaum trauen: Ein abgetrennter Schweinekopf, mitten auf seinem Gartentor! Die beigefügte Drohung ist deutlich: „Du bist der Nächste“. Doch wer will dem passionierten Jäger etwas anhaben? Kommt die Drohung aus der Jägerschaft, steckt einer seiner Patienten dahinter oder gar eine Tierschutzorganisation? Der unbeliebte Jäger nimmt die Sache nicht ernst, doch wenig später wird seine Frau Sina angeschossen. Die Ereignisse überschlagen sich, und Jens aus der ostfriesischen Spinngruppe ist als Nachbar der Bräuers gefährlich mittendrin...

Autorenmord
Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1603 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 120 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (27. September 2016)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B01LYZJYDT
Preis: 3.99 Euro



Klappentext:
Die Freunde der ostfriesischen Spinngruppe können es kaum fassen: Eine Leiche taucht auf, mitten im Stall von Britta und Steffen, mit durchgeschnittener Kehle! Bei dem Toten handelt es sich um Marco Gastmann, Krimiautor und Verleger aus Leer. Die eigenwillige Hauptkommissarin Maike Bloem leitet die Ermittlungen und hat ausgerechnet Brittas Bruder Nico im Visier – der erfolgreiche Neu-Autor hatte sich kurz vor Gastmanns Tod mit dem Verleger getroffen. Schnell wird jedoch klar: Nico selbst ist in Gefahr. Er erhält merkwürdige Mails und Drohbriefe eines „Fans“, der auf ein persönliches Treffen drängt. Genau solche hatte auch Gastmann vor seiner Ermordung erhalten... Viele Spuren führen in die ostfriesische Autorenszene, doch die Ermittler kommen nicht weiter. Und als ein zweiter Mord geschieht, wird der Fall noch rätselhafter...


Rezension von Beate Majewski:


*****

Ein Buch, ein Autor, ein Mord… Krimi mit 5 verdienten Sterne!

Von Beate Majewski am 7. November 2016

Format: Kindle Edition

Ich bin nach Hause gekommen und Britta hat für mich Kaffee gekocht, wir reden über die neusten Rezepte und es klopft ,,Nico, der Autor kommt vorbei und erzählt seine Geschichte.... so tauchte ich in das Buch ein :))))

Ich bin Fan, war Fan, bleibe Fan... lest selber eine wunderschöne, entspannende Atmosphäre in Ostfriesland wird hier geboten, eine spannende Geschichte mit Kriminalität.... spannend schön.


Veganermord
Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2218 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (8. Mai 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B071VKG96Z
Preis: 3.99 Euro



Klappentext:
Von wegen ländliche Idylle und ostfriesische Ruhe – es herrscht Aufruhr in Leer. Das Veterinäramt hat anonyme Hinweise und verunreinigte Lebensmittelproben bekommen und kontrolliert daraufhin die verschiedenen Selbstvermarkter in der Region. Schnell haben die Freundinnen der ostfriesischen Spinngruppe die „Veganerszene“ in Verdacht, aber noch bevor sie dem nachgehen können, wird Tanja Kuiper, die fanatische Frontfrau der Tierrechtler, ermordet. War es etwa einer der Landwirte, denen so übel mitgespielt wurde? Oder liegt das Motiv doch im privaten Bereich? Die Kommissare Werner und Steffen gehen vielen Hinweisen nach, denn es gibt genug Menschen, die ein Motiv gehabt hätten, Tanja zu ermorden. Bevor sie noch eine heiße Spur haben, geschieht ein zweiter Mord. Und wieder ist es eine Veganerin. Zunächst findet sich keine andere Verbindung zwischen den beiden Opfern als ihre Obsession. Hat der Mörder also eine Mission – Ausrottung der Veganer?
Rezension von Michaela Kronawitter:
*****
Ist der Gärtner der Mörder?
Von Lesemama am 13. Juni 2017
Format: Kindle Edition
Veganermord. Ostfrieslandkrimi (Ostfriesische Spinngruppe ermittelt 11) ist im Mai 2017
von Susanne Ptak beim Klarant Verlag erschienen.
Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook Gruppe beworben wird.
Meine Meinung:
Ich bin eigentlich kein Fan von Krimis, bei diesem Buch hat mich aber der Klappentext so sehr gereizt, dass ich es einfach lesen musste.
Diese Geschichte kommt ohne großes Gemetzel und viel Blut aus, ist aber nicht weniger spannend.
Wer war der Mörder, was hat Ihn zu der Tat bewogen, hatte er Komplizen? Das sind nur drei von vielen Fragen, die ich mir beim Lesen gestellt habe. Typisch Landleben kennt jeder jeden und es wird getratscht was das Zeug hält. Allerdings wird in dem Buch auch deutlich, was man Kindern antun kann, wenn man seine Obsession übertreibt.
Ein wirklich spannendes Buch, welches ich in einem Rutsch gelesen habe, bis ich wusste wer der Mörder war, und „Nein“ es war nicht der Gärtner. 😉
Absolut lesenswert dieses Buch. Ich werde einem weiteren Krimi dieser Autorin, ganz sicher eine Chance geben mich zu begeistern.
Rezension von Beate Majewski:
*****
Aktueller geht nicht! Absolute Lese und Kaufempfehlung!
Von Beate Majewski am 9. Mai 2017
Format: Kindle Edition
Ich bin zwar ein Fan dieser Autorin, dennoch ist nicht jedes Thema so immer meins.
Gute Unterhaltung ist immer geboten und die Spannung ist in allen Büchern gut gehalten.
Hier ist es so: das ist mein Highlight, mein Favorit! So ein aktuelles Thema, sensibel, und gut recherchiert, mit einer Botschaft gespickt und unglaublich, sympathischen und echten Charaktere. Ich war mitten im Geschehen, hab mitgelitten, gelacht, gestaunt, war wütend und dann fasziniert wie dieses Thema beleuchtet wird.
Vegan ist aktueller als man denkt! Ein Werk das 5 Sterne plus verdient.

Dr. Josefine-Brenner-Reihe (Ebook und Taschenbuch)
Mord in Greetsiel

Produktinformation
Taschenbuch: 200 Seiten
Verlag: Klarant Verlag; Auflage: 1., Aufl. (10. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 395573272X
ISBN-13: 978-3955732721
Preis: 11.99 Euro
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1853 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 168 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (8. Juli 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B011A484ZW
Preis: 3.99 Euro

Klappentext:
In Greetsiel geschieht ein Mord nach dem anderen: Erst eine Journalistin, die einer heißen Story auf der Spur war, dann mehrere Pharmavertreter, denen nach dem Mord brutal die Pulsadern aufgeschnitten werden. Treibt ein kranker Serienmörder sein Unwesen in Ostfriesland? Die zuständigen Kriminalbeamten geraten bei den Ermittlungen an ihre Grenzen, doch dann stößt eine Rechtsmedizinerin mit ihren unorthodoxen Ermittlungsmethoden auf den Fall und ermittelt auf eigene Faust. Natürlich missfällt dies dem Mörder - so sehr sogar, dass die tödliche Gefahr nun auch auf die Ermittlerin lauert…
Rezension von Beate Majewski:
****
Ostfriesland, Krimi und Tee.... herrlich entspannen
Von Beate Majewski am 6. Juni 2016
Format: Taschenbuch
Hier gibt es alles, von 5 Sterne bis zu einem Stern. Wozu noch rezi schreiben!?
Kaufen, lesen, selber bewerten! Empfehlung von mir.
Tee, Krimi, Ostfriesland… geht immer!

Mord in Wiesmoor
Produktinformation
Taschenbuch: 200 Seiten
Verlag: Klarant Verlag; Auflage: 1., Auflage 2015 (14. Dezember 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 395573336X
ISBN-13: 978-3955733360
Preis: 11.99 Euro
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 517 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (14. Dezember 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B018VW3848
Preis: 3.99 Euro

Klappentext:
In Wiesmoor wird die Mutter eines Landwirts tot aufgefunden erstickt, mitten auf dem Hof. Zufällig sind Josefine und Jessica gerade vor Ort, denn auf dem Bauernhof in Ostfriesland wollten die beiden ein gemütliches Strickwochenende verbringen. Jetzt, wo es eine Leiche gibt, ermittelt Josefine, die Rechtsmedizinerin im Ruhestand, kräftig mit. Mit ihren unorthodoxen Ermittlungsmethoden findet sie schnell heraus: Die Ermordete hatte sich im Leben nicht viele Freunde gemacht. Steckt die Leiterin des auf dem Hof stattfindenden Strickkurses Maria Fokken dahinter? Sie und die Tote hatten eine unschöne gemeinsame Vergangenheit ... Oder hat ihre Schwiegertochter Tomke die endlosen Beleidigungen einfach nicht mehr ertragen? Seit der Tat ist auch Tomkes Bruder verschwunden, auf der Suche nach ihm taucht eine weitere Leiche auf, und ausgerechnet Jessica gerät in tödliche Gefahr...
Rezension von Beate Majewski:
****
Ostfriesland, Winterzeit, Krimizeit… spannende Geschichte.
Von Beate Majewski am 26. Juni 2016
Format: Taschenbuch
Wer Ostfriesland, sein Umland und die Mentalität dieser Menschen mag, hat hier das passende Buch gefunden. Tee trinkende Lese Zeit mit einer rasend schnellen spannenden Lektüre. Josefine ist mit ihrer Enkelin Jessica zu einem Strick Wochenende in Wiesmoor. Diese Idee gefällt mir am besten und der Mops von Oma Josefine.
Der Kriminalfall ist reine Geschmackssache.
Ein aktiver, flüssiger, bunter Krimi mit vielen Ermittlungsdetails beleben die Geschichte. Immer wieder gerne lese ich von dieser Autorin Bücher und fühle mich entspannt unterhalten.

Mord in Leer
Produktinformation
Taschenbuch: 220 Seiten
Verlag: Klarant; Auflage: 1 (11. Juli 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3955734498
ISBN-13: 978-3955734497
Preis: 11.99 Euro
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 482.0 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 155 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (20. Juli 2016)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B01IU8654I
Preis: 3.99 Euro
Klappentext:
Die fünfzehnjährige Marika wird ermordet aufgefunden – im Schwimmbad eines Hotels mitten im ostfriesischen Leer. Josefine und Jessica sind vor Ort, denn im selben Hotel sind sie zu einer Silberhochzeit eingeladen. Sofort nimmt Josefine, die Rechtsmedizinerin im Ruhestand, die Ermittlungen in die Hand und kommt gemeinsam mit der hiesigen Polizei der Sache auf die Spur. Das ermordete Mädchen hatte sich mit einem Blog über ihre Schule nicht nur Freunde gemacht. Kurz vor ihrem Tod schrieb sie über eine mutmaßliche Vergewaltigung... Unter Verdacht: Reitstallbesitzer Ihno Venema. Wollte er verhindern, dass die Wahrheit ans Licht kommt, und hat Marika deshalb zum Schweigen gebracht? Inmitten der Ermittlungen überschlagen sich die Ereignisse und zwei weitere Mädchen sind scheinbar spurlos verschwunden...

Mord in Pilsum
Produktinformation
Taschenbuch: 220 Seiten
Verlag: Klarant; Auflage: 1 (30. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3955735400
ISBN-13: 978-3955735401
Preis: 11.99 Euro
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1541 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 146 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (30. Januar 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B01MR8XT9F
Preis: 3.99 Euro
Klappentext:
Das ostfriesische Nordseedorf Pilsum wird von grausamen Morden erschüttert. Einmal mehr mittendrin: Dr. Josefine Brenner. Zurzeit hält sich die Rechtsmedizinerin im Ruhestand bei ihrer Freundin Theda in Pilsum auf, und gemeinsam finden sie die Leiche von Klara Schiller. Die Imkerin half ehrenamtlich Au-pair-Mädchen in Not, und in letzter Zeit verschwanden gleich mehrere Au-pairs spurlos... Wenig später taucht eine zweite Leiche auf: ein hübsches chinesisches Au-pair. Beide getötete Frauen waren an Händen und Füßen gefesselt, an den Tatorten lagen rote Gladiolen. Viel deutet auf chinesische Triaden hin, aber organisiertes Verbrechen im tiefsten Ostfriesland? Josefine mag an diese Theorie nicht so richtig glauben. Wie immer ermittelt sie auf ihre eigene Art, und bringt sich dabei in tödliche Gefahr...
Rezension von Beate Majewski:
*****
Sorry, aber das ist für mich der Beste Krimi.... und ich liebe die Story
Von Beate Majewski am 11. Februar 2017
Format: Taschenbuch
Ich lese diese Autorin hoch und runter, in all ihren Genre, Fantasie und Mystik und ich glaube ich... ich bin süchtig… kicher
Das Thema Mädchen Handel könnte nicht. Aktueller sein, die Charaktere passen zur Geschichte, Ostfriesland rutscht ein bisschen in den Hintergrund und der Kriminalfall mehr in den Vordergrund. Gelungene Spannung und obwohl man so viele Werke der Autorin kennt, kommt keine Langeweile auf und das ist großartig wie vielfältig die Themen verarbeitet werden. Absolute Lese und Kauf Empfehlung für Krimi Fans unblutiger Geschichten.

Mord in Ditzum
Produktinformation
Taschenbuch: 200 Seiten
Verlag: Klarant; Auflage: 1 (11. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3955736628
ISBN-13: 978-3955736620
Preis: 11.99 Euro
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 4403.0 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 166 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (9. August 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B074PR4K6Y
Preis: 3.99 Euro
Klappentext:
Grauenhaftes erschüttert die sommerliche Idylle des ostfriesischen Fischerdorfs Ditzum. Am Ufer wird die Leiche einer Frau entdeckt – das blonde Haar verfärbt vom Blut. Theda Borchers ist sich sicher: Es handelt sich bei der Toten um ihre Nichte Famke aus Ditzum. Doch die ist offiziell vor zwölf Jahren als vierzehnjähriges Mädchen bei einem Unfall ums Leben gekommen… Was ist damals wirklich geschehen? Das ganze Dorf scheint sich gegen die Ermittlungen zu sperren, düstere Geheimnisse liegen in der Luft, aber alle halten dicht. Verzweifelt bittet Theda ihre Freundin Dr. Josefine Brenner um Hilfe, und sofort macht sich die Rechtsmedizinerin im Ruhestand auf nach Ostfriesland. Mit ihren unorthodoxen Ermittlungsmethoden geht Josefine der Sache gemeinsam mit der hiesigen Polizei auf die Spur. Nach und nach fördern die Ermittler eine ganze Serie an Verbrechen zutage, als der Täter erneut zuschlägt...
Rezension von Beate Majewski:
*****
Ostfriesland, idyllische Kriminalität!
Von Beate Majewski am 15. August 2017
Format: Taschenbuch
Ohne vom Inhalt etwas zu verraten, das wäre einfach zu schade, möchte ich dieses Werk Jedem empfehlen! Du liebst spannende Krimis, unblutig und in einer typischen ostfriesischen Umgebung? Dann greif zu und du bist mitten drin in einer verstrickten Familientragödie. Spannung vom ersten bis zum letzten Buchstaben, Charaktere die lebensnah und sympathisch sind, ein zusammen setzen von Puzzles Teilen bei den Ermittlungen. Besser kann man sich kaum unterhalten, denn es ist wie ein Gefühl von einer Urlaubsreise. Zu kurz, zu spannend, deshalb kommt das nächste Werk mit Sicherheit hinterher. Meine Empfehlung.

Mord in Aurich (erscheint am 29.11.)

Produktinformation
Taschenbuch: 180 Seiten
Verlag: Klarant Verlag; Auflage: 1., Auflage 2017 (29. November 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3955737101
ISBN-13: 978-3955737108
Preis: 11.99 Euro
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1928.0 KB
Verlag: Klarant Verlag (29. November 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B077M85CZZ
Preis: 3.99 Euro
Klappentext:
Eine mysteriöse Todesserie hält die ostfriesische Stadt Aurich in Atem. Konrad Uhlig, Bewohner der exklusiven Seniorenresidenz ‚Heimathafen‘, stirbt unter ungeklärten Umständen. Wenig später wird Claudia Behrends, Krankenschwester des ‚Heimathafen‘, ermordet aufgefunden. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Todesfällen? Und welche Rolle spielt das gigantische Erbe von Konrad Uhlig? Besonders brisant: Der ‚Heimathafen‘ gehört der Familie des ermittelnden Kommissars Ralf Toben, und ausgerechnet sein Cousin, der Leiter der Residenz, gerät unter Verdacht ... Als die ostfriesische Polizei nicht weiterkommt, nimmt Dr. Josefine Brenner undercover die Ermittlungen auf: Gemeinsam mit ihrer Freundin Theda quartiert sich die Rechtsmedizinerin im Ruhestand in der Seniorenresidenz ein. Schon bald machen sie eine Entdeckung, grausame Details kommen ans Licht. Und immer mehr wird zur Gewissheit: Der Mörder ist ganz in der Nähe …

Lena-Smidt-Reihe (nur als Ebook)
Tod im Moormerland




Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2416 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 117 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (18. Mai 2016)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B01FWMBTZ0
Preis: 3.99 Euro







Klappentext:
Die Freude ist groß im Moormerland in Ostfriesland – Jelte ist wieder da! Vor 15 Jahren war er als kleines Kind entführt und sein Vater ermordet worden, seine Mutter Okka hatte ihn nie aufgegeben. Doch kaum ist der Junge zurück, tauchen die tödlichen Schatten der Vergangenheit über der friesischen Ortschaft wieder auf: Ein LKW-Fahrer, der vermutlich in die damalige Entführung verwickelt war, wird ermordet aufgefunden.
Für die Kommissarin Lena Smidt ist der Fall eine persönliche Angelegenheit und sie setzt alles daran, die Hintergründe aufzuklären. Das Motiv ist rätselhaft und es gibt nur wenige Verdächtige, doch schnell wird klar: Jelte ist in größerer Gefahr als je zuvor...
Rezension von Beate Majewski:
*****
Lesen was der Seele gut tut!
Von Beate Majewski am 14. Februar 2017
Format: Kindle Edition
Alleine das Cover zieht mich gedanklich nach Ostfriesland und diese Natur die mich einfach fesselt. Ein Krimi mit guter Spannung, Charaktere die so typisch für diese Region sind, viel Tee und Lena als Kommissarin. Ein Kind das entführt wurde, der Vater ermordet passt gar nicht in diese heile Welt. Doch genau dieser Widerspruch wird immer wieder von der Autorin in Geschichten verpackt. Ich hatte eine entspannte Lese Reise, spannend, abwechslungsreiche Landschaft im Detail, Sprünge nach England, klasse umgesetzt, und Urlaubs-Gefühle in der Seele.
Herrlich und deshalb gibt es von mir eine Empfehlung.

Tod im Zirkus
Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1429 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 114 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (8. April 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B06Y54T952
Preis: 3.99 Euro




Klappentext:
Stephen Landis, der Löwentrainer des Circus Tarani, wird tot aufgefunden, brutal erstochen auf dem Zirkusgelände in Leer. Unter Verdacht: Der radikale Tierrechtler Martin Broers. Ihm und seinen Freunden ist der Zirkus schon lange ein Dorn im Auge, und erst am Tag vor dem Mord gab es handgreifliche Auseinandersetzungen zwischen den verfeindeten Parteien. Oder hat Stephens Groupie Nathalie die ständige Zurückweisung des attraktiven Löwenbändigers nicht mehr ertragen? Kommissarin Lena Smidt und ihre Kollegen von der Kripo Leer ermitteln in alle Richtungen und stoßen auf gut gehütete Geheimnisse rund um den ermordeten Star des Circus Tarani …

Rezension von Beate Majewski:
*****
Lena und der Tote im Zirkus
Von Beate Majewski am 19. April 2017
Format: Kindle Edition
Obwohl ich alle Werke dieser Autorin verschlinge, war ich hier etwas sehr skeptisch. Zirkus und Tierschützer… das Thema ist nicht so meins. Doch Lena ist endlich wieder da. Dies ist Ihr 2 ter Fall und ich mag diesen Charakter. Die Story liest sich in den Dialogen als sei man mitten im Geschehen dabei. Gute Recherche unterstützen dieses Gefühl und es ist ein zum Nachdenken, spannender Krimi.
Mein Lieblingsort Leer und seine Umgebung, die Menschen und Ihre Sichtweisen, ein typisches Werk der Autorin, und es überzeugt durch Ihre Liebe zu Tieren und der Unterhaltung des Lesers. Aktuelles Thema spannend verpackt.


Kurzkrimis (nur als Ebook)
Ostfriesennebel



Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 391 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 94 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (24. November 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B00Q5L7YG6
Preis: 3.99 Euro









Klappentext:
Im beschaulichen Fischerdorf Ditzum ist nichts, wie es mal war. Das Dorf ist in Aufruhr, denn zwei junge Frauen wurden ermordet. Unter Verdacht: Womanizer Frank, denn vermutlich hatten beide Frauen kurz vor ihrer Ermordung Sex mit dem Dorfcasanova. Auch Kathrin – frustriert von ihrer kaputten Beziehung mit Tobias – lässt sich von Frank verführen, ist sie das nächste Opfer?
Die spannende Geschichte "Friesenmacho" ist nur einer von fünf Kurzkrimis aus Susanne Ptaks neuem Buch Ostfriesennebel. Auch die Geschichten "Friesenmord", "Friesenehre", "Friesenzorn" sowie "Friesentränen" bieten eine aufregende Mischung aus friesischer Gelassenheit, ländlicher Intrige und mörderischer Spannung inmitten von Weideland, Wolle, Schafen und guten Freunden.

Familienfest
Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3787 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 31 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (6. November 2016)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B01N3OZUDY
Preis: 1.99 Euro




Klappentext:
Weiße Weihnachten in Ostfriesland, und Insa freut sich auf den Heiligen Abend wie schon lange nicht mehr. Dieses Jahr wird das Fest im Kreise ihrer Liebsten stattfinden, denn ihre ungeliebte Schwiegermutter Leonhardine ist nach Spanien ausgewandert. Mit der Harmonie und Beschaulichkeit ist es jedoch bald vorbei – pünktlich zu Heiligabend steht Leonhardine überraschend vor der Tür! Wie eh und je macht der Familiendrachen allen das Leben zur Hölle, Hass und Unmut greifen um sich, das Fest scheint gelaufen. The same procedure as every year? Nicht ganz, denn der Abend nimmt eine mörderische Wendung...
https://www.amazon.de/Familienfest-Kurz-Ostfrieslandkrimi-Susanne-Ptak-ebook/dp/B01N3OZUDY/ref=la_B00IW78UL4_1_23?s=books&ie=UTF8&qid=1511694948&sr=1-23&refinements=p_82%3AB00IW78UL4
Rezension von Beate Majewski:
*****
Geniale Idee um Weihnachten zu retten?
Von Beate Majewski am 26. November 2016
Format: Kindle Edition
Genau so liebe ich die Geschichten der Autorin. Etwas himmlische Harmonie, ein verschneites Ostfriesland und eine Familie die noch Menschlichkeit und Zusammenhalt leben mag. Ein Weihnachtsfest steht vor der Tür und ich konnte mich sofort in Insa ihrem Charakter und ihren Gedanken finden. Ihre liebevolle Art und der Wunsch nach einer friedlichen und herzlichen Feier wird durch die Ankunft der Schwiegermutter völlig aus dem Ruder gerissen. Ein Teufel in Person voller Hass und Boshaftigkeit verletzt diese Frau die gesamte Großfamilie. Rettung naht ...in sarkastischer Einigkeit... köstlich unterhaltsam und geniale Wendung in dieser Kurzgeschichte. Eine besondere Weihnacht!

Friesenspuk


Produktinformation

Format: Kindle Edition

Dateigröße: 3088 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 51 Seiten

Verlag: Klarant Verlag (27. Juli 2016)

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01J8RBTD2
Preis: 2.99 Euro







Klappentext:
Hilka und ihr Mann Jan können ihr Glück kaum fassen: Unglaublich günstig bekommen sie einen ehemaligen Bauernhof, ein Traum wird wahr! Doch es geht das Gerücht um, dass es auf dem friesischen Hof spukt … Noch vor dem Umzug stirbt Jan nach einem mysteriösen Unfall ganz in der Nähe des Grundstücks. Hilka und die Kinder ziehen trotzdem in ihr neues Zuhause. Aber schon in der ersten Nacht machen unheimliche Ereignisse klar: Auf diesem Hof liegt tatsächlich ein dunkles Geheimnis...


Friesische Vergeltung

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 343 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 26 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (17. September 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B015JMAI6Y
Preis: 1.99 Euro










Klappentext:
Die Idylle ist dahin in Ostfriesland! Ein zugezogener Ex-Richter macht den Friesen das Leben schwer, einer nach dem anderen wird verklagt – wegen Nichtigkeiten! Andrea, die Frau des Scheusals, dagegen versucht, sich in die friesische Gemeinschaft zu integrieren. Ihrer neuen Freundin Ineke offenbart sie ihre traurige Geschichte: Ihre Eltern sind tödlich verunglückt und von ihrem Mann wird sie seit Jahren tyrannisiert. Als ein schrecklicher Verdacht aufkommt und das Scheusal seinen nächsten Plan ausheckt, hat die ostfriesische Ruhe ein Ende und die Situation eskaliert ...
https://www.amazon.de/Friesische-Vergeltung-Kurz-Ostfrieslandkrimi-Susanne-ebook/dp/B015JMAI6Y/ref=la_B00IW78UL4_1_26?s=books&ie=UTF8&qid=1511694948&sr=1-26&refinements=p_82%3AB00IW78UL4



Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

Copyright/Quelle:


















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung. https://unserebuechereckeblog.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html