Samstag, 15. Juli 2017

Rezension von Beate zu "Tschick" von Wolfgang Herrndorf


***
 Schule , Lektüre, Meinungen. ..

am 18. Juni 2017

Ich habe diese Lektüre gelesen, da meine Tochter im Unterrichtsfach Deutsch eine Buch Klausur schreibt. Seid ich nun das Buch gelesen habe, stelle ich mir die Frage wie wirkt es auf Jugendliche in der selbigen Situation, oder den Kids die gerne mehr Austeilen, da sie eh auf der Sonnenseite der Gesellschaft stehen?
Humorvoll bis traurig, verwirrend, und fragwürdige Verhaltensmuster der Erwachsenen geben der Geschichte gedankliche Tiefe. Was mich persönlich extrem stört, ist der Ausgang der Geschichte. Orientierungshilfe ist keine vorhanden, Mike bleibt im Desaster des Alltags zurück, Tschick kommt ins Heim.
Bitte ist das die Lösung einer Gesellschaft deren Zukunft von Kindern und Jugendlichen getragen werden soll?
Es gibt mit Sicherheit Lektüren, die zumindest ein Hauch Positivität beim Leser hinterlassen!! Einen Weg aufzeigen und den jungen Leser motiviert.
Von daher gibt es 3 Sterne.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen