Montag, 10. Juli 2017

Rezension zu Lina und die Akademie der Feen: Besuch aus Elfania von Mia Meer


Rezension meiner Tochter und mir.

5.0 von 5 Sternen Einfach spitze, 10. Juli 2017
Von 

Rezension bezieht sich auf: Lina und die Akademie der Feen: Besuch aus Elfania (Kindle Edition)
    
Lina und die Akademie der Feen: Besuch aus Elfania ist im von Mia Meer Amazon als E-Book erschienen.

Ich wurde auf dieses Buch aufmerksam, da es Mama in einer Facebook-Gruppe empfohlen wurde.

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 7005 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 89 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B06VXXBB3D
Kindle-Preis: EUR 1,00

Meine Meinung:
Ich finde das Cover etwas zu kindisch, da es ja auch für ältere Kinder geeignet ist.
Das Cover verrät meiner Meinung nach zu viel von der Geschichte.
Am Anfang war es etwas langweilig, weil Lina mit Nyla nur in der Schule war, später wurde es aber spannend ohne Ende.
Ich mag die Charaktere fast alle, außer die Klassenkameraden von Lina.
Flapflap finde ich voll süß, sein Sprachfehler gefällt mir total.

Meinung meiner Mama:
Mir als Mutter gefällt das Cover ganz gut, die bunten Farben laden zum Lesen ein.
Durch das Cover konnte ich mir die Charaktere viel besser vorstellen, da ich ja dann wusste wie Nyla, Lina und Flapflap aussehen. Bei Erwachsenen-Bücher mag ich eigentlich keine Personen auf Covern, hier hat es aber prima gepasst
Die Geschichte ist flüssig und kindgerecht geschrieben, das lesen hat total Spaß gemacht.
Themen wie Flüchtlingskinder und Mobbing sind in diesem Buch genauso vertreten wie Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Ein sehr tiefgründiges Buch finde ich.
Die Charaktere sind so niedlich und knuffig dass man dieses Buch einfach lieben muss.
Ich freu mich schon auf den zweiten Band.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen