Dienstag, 18. Juli 2017

Rezension von Beate zu "DER HARLEKIN: Kriminalroman" von Chris Böhm


*****
 Frankfurt, Felix und Fassaden

am 12. Juli 2017

Eigentlich habe ich mit dieser Kriminalität nicht gerechnet! Das Cover spricht mich überhaupt nicht an und passt nicht zu der hervorragend, verwinkelten Geschichte. Eigentlich sind es zwei Storys die ineinander verstrickt werden. Raffiniert und spannend überraschend gut! Felix der entführte Junge, die Familie um ihn herum und ein Ermittler der krass meine Sympathie erhält. Beeindruckt hat mich die Fassade, Ansehen, gehobene Gehaltsklassen, konservative Haltung und der Wechsel zu den Menschen die da im Schatten stehen. Das gibt 5 Sterne, wobei der Schluss mir etwas zu gekürzt vorkam. Die Geschichte hat noch Luft nach oben und Felix hätte das Schluss Wort verdient.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen