Donnerstag, 27. Juli 2017

Rezension von Michaela zu "Das Geheimnis von Mayas Schwester" von Katica Fischer


*****
Liebesroman trifft Krimi
am 23. Juli 2017

Das Geheimnis von Mayas Schwester ist im Februar 2017 von Katica Fischer bei epubli als Auflage: 2 erschienen.

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es mir in einer Facebook-Gruppe empfohlen wurde.

Produktinformation
Taschenbuch: 308 Seiten
ISBN-10: 3741894362
ISBN-13: 978-3741894367
Preis: 11,50 Euro
ASIN: B06XBBVNYB
Preis: 4,49 Euro

Meine Meinung:
Nach dem lesen dieses Buches, muss ich sagen das Cover wird der Geschichte nicht gerecht.
Im Buchhandel wäre ich leider daran vorbeigelaufen, und hätte somit eine wirklich gute Geschichte verpasst. Das Buch fängt eigentlich nicht sehr spektakulär an, nimmt aber zügig an Fahrt auf.
Maya kommt mit ihrer Schwester überhaupt nicht klar, ist sie doch so ganz anders als sie. Wiebke scheint ihr Leben fest im Griff zu haben, es scheint fast so als ob ihr alles einfach so zufliegt, Maya hingegen muss sich alles hart erkämpfen. Als Wiebke plötzlich stirbt überschlagen sich die Ereignisse. Maya beginnt Detektiv zu spielen um den Mörder ihrer Schwester zu finden. Unterstützung bekommt sie da zum Glück von ihrer Freundin. Maya selbst schwebt scheinbar selbst in Lebensgefahr. Spannung, Romantik, Familiengeheimnisse und Liebe werden hier zu einer Geschichte vereint die mich mit auf eine Reise nach Venedig nahm. Wird Maya den Mörder ihrer Schwester finden oder selbst bei der Suche sterben? Die Geschichte nimmt immer wieder Interessante Wendungen, man kann das Buch kaum zur Seite legen. Wieder mal ein sehr gelungenes Werk der Autorin. Mal sehen welches Werk ich mir als nächstes vornehmen werde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen