Dienstag, 13. Juni 2017

Rezension von Michaela zu "Veganermord. Ostfrieslandkrimi (Ostfriesische Spinngruppe ermittelt 11) von Susanne Ptak"


*****
am 13. Juni 2017

Veganermord. Ostfrieslandkrimi (Ostfriesische Spinngruppe ermittelt 11) ist im Mai 2017 
von Susanne Ptak beim Klarant Verlag erschienen.

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook Gruppe beworben wird.

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2218 KB
Preis: 3.99 Euro
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (8. Mai 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch
ASIN: B071VKG96Z

Meine Meinung:
Ich bin eigentlich kein Fan von Krimis, bei diesem Buch hat mich aber der Klappentext so sehr gereizt, dass ich es einfach lesen musste. 
Diese Geschichte kommt ohne großes Gemetzel und viel Blut aus, ist aber nicht weniger spannend.
Wer war der Mörder, was hat Ihn zu der Tat bewogen, hatte er Komplizen? Das sind nur drei von vielen Fragen, die ich mir beim Lesen gestellt habe. Typisch Landleben kennt jeder jeden und es wird getratscht was das Zeug hält. Allerdings wird in dem Buch auch deutlich, was man Kindern antun kann, wenn man seine Obsession übertreibt. 
Ein wirklich spannendes Buch, welches ich in einem Rutsch gelesen habe, bis ich wusste wer der Mörder war, und „Nein“ es war nicht der Gärtner. 😉
Absolut lesenswert dieses Buch. Ich werde einem weiteren Krimi dieser Autorin, ganz sicher eine Chance geben mich zu begeistern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen