Donnerstag, 15. Juni 2017

Rezension von Beate zu "Erdbeeren im Sommer" von Anja Saskia Beyer


****
 Süditalien im Sommer 1943 und 2017
am 15. Juni 2017

Mona, verheiratet, 2 Kids gefrustet vom Ehealltag und Luisa,
Halbitalienerin in Trennungs Stimmung fahren spontan zu Tante Giulia nach Süditalien genau zur Erntezeit der Erdbeeren. Das ist die Geschichte die Ereignisse aus dem Jahr 1943 und der Gegenwart erzählt. Da ist Luisa die sich einen Ehemann sucht, Giulia die Tante mit ihrer Geschichte und noch Matteo eine Jugendliebe... viele Handlungen die in sich toll sind, doch zum Teil nicht weiter behandelt werden. Die Geschichte dreht sich nur um Luisa und ihre Tante. Mona ihre Geschichte verblasst völlig, Matteo wird so zu sagen stehen gelassen, und das Ende kommt sehr holprig und kurz gefasst. Die unterschiedlichen Bewertungen sind daher verständlich. Sehr schade, da wäre soviel Luft nach oben in dieser Thematik. Cover toll, Schreibstil flüssig und bildliche Beschreibung, unterhaltsam und tolle Rezepte aus der südlichen Küche, verdiente 4 Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen