Samstag, 17. Juni 2017

Rezension zu Die Sterne in unserer Mitte: Kurzgeschichte von Vanessa Fuhrmann


5.0 von 5 Sternen Viel zu kurz!

Die Sterne in unserer Mitte: Kurzgeschichte ist im April 2017 von Vanessa Fuhrmann bei neobooks erschienen.

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wird.

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Preis: 0.99 Euro
Dateigröße: 499 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 47 Seiten
Verlag: neobooks (30. April 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B072HNTYVQ

Meine Meinung:
Wie, was schon zu Ende? Das kann jetzt aber nicht sein!
Ich habe diese Geschichte in einem Rutsch durchgelesen.
Das Cover hatte mich einfach magisch angezogen, es rief richtig „Lies mich“.
Eine Geschichte zum Träumen und fallen lassen hat die Autorin hier erschaffen.
Setzt dich hin, nimm dir etwas Zeit und genieße diese Kurzgeschichte.
Von mir aus könnte die Geschichte noch ewig weiter gehen, sie war viel zu schnell vorbei, und schreit förmlich nach mehr. Bitte liebe Vanessa Fuhrmann ich will mehr von Mel, Lis, Melu und den anderen lesen, ganz schnell.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen